unser Chor

Über uns

An der Freien Waldorfschule Elmshorn gab es ungefähr zwanzig Jahre lang einen Elternchor. Dieser löste sich zwar im Herbst 2011 auf, jedoch gab es etliche Sängerinnen und Sänger, die sich damit nicht so einfach abfinden wollten.

Im Februar 2012 trafen sich etwa 25 Mitglieder des früheren Elternchores und beschlossen die Gründung eines neuen Chores; man wollte sich zukünftig einmal wöchentlich treffen, um beim gemeinsamen Singen Freude zu haben.

Unser Chorleiter, der Waldorflehrer Veit Grösch, ist von Anfang an dabei und die Zahl der Mitglieder hat sich bis heute nahezu verdoppelt. Wir sind zwischen 40 und 75 Jahre alt, das Durchschnittsalter liegt bei etwa 55 Jahren. Zudem wird die Zahl der Mitglieder, die überhaupt nichts mit der Waldorfschule zu tun haben, immer größer, denn bei uns ist wirklich jeder herzlich willkommen.

Wir sind kein Chor, dem es darauf ankommt, möglichst schnell möglichst gut zu werden und dann möglichst viele Auftritte zu haben; unser Hauptanliegen ist es nach wie vor, mit viel Lust und Freude am gemeinsamen Singen in einer eher lockeren und harmonischen Gemeinschaft Zeit miteinander zu verbringen.

Seit 2013 haben wir jährlich einmal im Sommer und einmal im Winter zu einem Konzert eingeladen. Bei unseren Auftritten haben wir jedes Mal versucht, ein wenig anders zu sein als viele andere Chöre.

Der Hauptgrund für dieses „Anderssein“ liegt sicherlich in dem unerschöpflich scheinenden Ideenreichtum unseres Chorleiters und in seinem unnachahmlich sympathischen Wesen. So schafft er es immer wieder, in uns Sängerinnen und Sängern ein großes Interesse daran zu wecken, mit ihm gemeinsam seine musikalischen Einfälle nicht nur hörbar sondern auch erlebbar einzuüben und darzubieten.

Wir singen Lieder aus mehr als 500 Jahren deutscher und internationaler Musikgeschichte, teilweise nahezu in Originalfassung, teilweise äußerst modern arrangiert. Wir singen (bisher) in sechs Sprachen und wir singen sogar Lieder, die gar nicht für Gesang geschrieben wurden.

Wir singen ernste und fröhliche Lieder und auch lustige und traurige; wir singen Verträumtes und Anrührendes genauso wie Nachdenkliches und Aufrüttelndes.

Sind Sie jetzt neugierig geworden? Möchten Sie noch mehr erfahren? Möchten Sie gerne mitsingen?

Schreiben Sie gern eine E-Mail an mitsingen@echo-elmshorn.de oder rufen Sie uns einfach an: Günter König, 01577 2900000.

Wir freuen uns auf Sie.